040 781 023 50 Die bezahlbare Alternative für die Pflege zuhause

Kosten: Betreuungskosten & Pflegekosten

Hier finden Sie eine Beispielrechnung der effektiven Kosten für den Einsatz einer Betreuungskraft mit einfachen Deutschkenntnissen. Die Berechnung umschließt eine 24-Stunden-Betreuung und -Haushaltsführung einer Pflegebedürftigen Person mit Pflegestufe 3:

Monatliche Gesamtkosten und mögliche Zuschüsse Betrag in Euro
Tagessatz (bei 30 Tagen) 69,00€    2070,00€
Pflegegeld für Pflegestufe 3    -545,00€
Verhinderungspflegegeld (2418,00€ pro Jahr)    -201,50€
Steuerliche Förderung (4000,00€ pro Jahr)    -333,00€
Effektive monatliche Belastung  990,50€

Grundsätzlich gilt: zzgl. freie Kost & Logis und je nach Agentur inklusive oder exklusive Fahrtkosten ca. alle 2-3 Monate 100-150 € per Nachweis, teilweise Zuschläge an ca. 5 gesetzl. Feiertagen. Nur bei erfolgreicher Vermittlung erhält altdaheim UG einmalig 195,-€ zzgl. MwSt als Betreuungs- und Vermittlungshonorar.

In zweiter Linie spielt die Qualifikation und die Arbeitszeit eine Rolle:
Laut deutscher Pflegekasse ist die Pflege incl. hauswirtschaftlicher Tätigkeiten je nach Pflegestufe innerhalb von 90 Minuten bis 5 Stunden bei höchster Pflegestufe täglich ausreichend bemessen. Ihr persönlicher Bedarf und Zeitansatz ermittelt sich aus den Angaben im Fragebogen. Er liegt meist zwischen 30 bis über 40 Stunden wöchentlich. Der gesetzliche Mindestlohn muss hier jeweils berücksichtigt sein.

Im Durchschnitt können unsere Kunden durch Zuschüsse aus den Pflegestufen, der Verhinderungspflege und aus steuerlichen Vergünstigungen 500 – 1.000 € monatlich kostenmindernd geltend machen.

Rufen Sie uns gerne hierzu an 0521 56 09 50 50

Für Fragen hierzu wählen Sie bitte:
0521 56 09 50 50